Freitag, 15. Oktober 2010

THE WIND BLOWES EVERYTHING AWAY

Photobucket
Photobucket
Photobucket
Tanktop, Tasche und Gürtel von H&M; Kette von Accessorize; Rock von Zara; Lace Ups von Deichmann



Bei unglaublich tollen Wetter hatten wir nach einem stressigen Wochenende nun endlich ein paar Tage für uns und konnten mit unserem Sightseeing fortsetzen. Vor dem Torre de Belém sich in die Sonne zu legen und zu schlafen zählt zwar nicht dazu, aber immerhin war der Wille da. Danach wurde noch das Berardo Museum besucht in dem zurzeit eine tolle Austellung über Andy Warhols TV Show läuft. Ich mag seine Arbeiten teilweise richtig gern. Als Abrundung holten wir uns am Abend noch ein paar köstliche Pastel de Nata im Pastéis de Belém, eines der ältersten Pastelerias in Lissabon.

Kommentare:

hannah hat gesagt…

ich bin gerade eingebuddelt in zwei shcichten decke und friere und dann seh ich diese bilder.
neid!!!! in graz versäumt man wettermäßig zur zeit gar nichts brr

le monde de skadiida hat gesagt…

sehr schönes outfit! (:

C h i Q . 21 hat gesagt…

die Bilder sind dir wirklich gut gelungen, die Atmosphäre sieht traumhaft aus :)

http://chiq21.blogspot.com

Fabia hat gesagt…

bei den bildern (und dem schönen rock) werde ich gerade richtig neidisch ;)

Verena hat gesagt…

deine kette ist ja sowas schön. ist die aktuell oder hast du die schon ne weile?

http://enfantdetoiles.blogspot.com/

roedluvan hat gesagt…

@ Verena
die Kette hab ich jetzt schon seit einem Jahr, also glaube ich kaum dass es die noch im Laden gibt...

bunt♥leben hat gesagt…

Danke für dein Kommentar :)

Mensch, wie beneide ich dich für die Sonne & das tragen kurzer Sachen. Ich weiß schon gar nicht mehr wie viele Schichten ich anziehen muss damit ich nicht friere :/